Wandern im SV1922 Zwiesel
Übersicht

Unsere Chronik

 

Die Vereinschronik des SV 1922 Zwiesel

1922:

Gründung des Arbeiter - Turn- und Sportvereins
Gründungsmitglieder Gebr. Kagerbauer, Gebr. Fuchs, Egid Fleischmann, Anton Buchinger, Heinrich Mühl und Max Schröder

1923:

Beginn des aktiven Sportbetriebs mit Geräteturnen und Leichtathletik

1927:

Bezirksturnfest mit 200 Teilnehmern

1932:

Letztes Leichtathletiksportfest mit 300 Athleten

1933:

Einstellung des Sportbetriebs bis Kriegsende. Verbot des Vereins und Enteignung.

1947:

Wiedergründung des Vereins unter Vorstand Fredl Schreder.

1949:

1. Vorstand Xaver Hafner erwarb durch Pachtvertrag ein Grundstück von der Brauerei Pfeffer zum Bau eines Sportplatzes.

1953:

Gründung der Sparte Fußball unter Spartenleiter Valentin Hoffmann

1956:

Sportplatzeinweihung mit 300 Wettkämpfern und 500 Teilnehmern am Festzug.

1960:

Gründung der Sparte Schwerathletik unter Spartenleiter Sepp Fischer.

1961:

Umbenennung in SV 1922 Zwiesel.

1962:

Gründung der Sparte Eisschießen unter Spartenleiter Valentin Hoffamnn.

1968:

Auflösung der Sparte Schwerathletik.

1968:

Erstes Fußballpfingstturnier mit 500 Teilnehmeren.

1970:

Baubeginn eines Vereinsheims am Grenzlandfestplatz.

1973:

Gründung der Sparte Wandern unter Spartenleiter Josef Breu.

1974:

Horst Roßberger wird neuer 1. Vorsitzender.
Xaver Hafner Ehrenvorsitzender.

1974:

Erster IVV Wandertag der Sparte Wandern.

1977:

Erwerb eines Grundstücks von der Stadt Zwieselim Rotwald durch Erbbaurechtsvertrag und beginn der Bauarbeiten.

1980:

Fertigstellung des Vereinsheims mit Hausmeisterwohnung.

1984:

Kirchliche Weihe des Sportplatzes und des Vereinsheims

1991:

Abschluß eines Pachtvertrags für das Sportzentrum Rotwald.

1992:

Mathias Schmid wird 1000. Mitglied.

1992:

Erstausgabe der Vereinszeitschrift "SV Aktuell".

1994:

Einweihung des Sportzentrums im Rotwald.

2001:

Erste Vereinshomepage im Internet. Erstellt von Joachim Schweikert und Stefan Ruder

2001:

Gründung der Sparte Ju-Jutsu

2001:

Gründung der Sparte Tauchen

 

 



www. sv1922zwiesel.de